Blog

„On a mission to HEEL the world“ – was dieser Slogan für mich bedeutet…

By 11. Juni 2017 Mai 23rd, 2019 Keine Kommentare

Wir leben in einer turbulenten Welt, wo alles immer schneller und viele Dinge minderwertiger werden wobei die Menschen immer mehr Kontrolle über sich und ihre Umwelt an Maschinen oder Unbekannte abgeben.  Das Bewusstsein für vieles in unserem Umfeld geht dabei verloren und letztlich betrifft es in vielen Fällen leider auch unser Selbstbewusstsein. Viele wissen nicht mehr was sie gestern alles gegessen haben oder  mit wem sie aller telefoniert haben. Wir sind durch Medien und Werbung einer permanenten (unbewussten) Manipulation ausgesetzt und leben in einer Zeit wo Burn-Out keine Seltenheit darstellt.

In Gesprächen mit Freunden, Kunden und Kollegen beobachte ich oftmals die fehlende Wertschätzung gegenüber sich selbst oder den eigenen Produkten gegenüber oder auch eine daraus resultierende Überkompensation durch Hochstapelei.  

 

Ich hatte das Glück, dass ich bereits in frühen Jugend- und Kindes Jahren viele Bühnen dieser Welt betanzen drufte und Erfahrungen sammeln konnte,  die von mir, in jeglicher noch so herausfordernden Situation, ein hohes Maß an Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein forderten, obwohl mir das damals noch gar nicht wirklich bewusst war. Ich habe mich in den letzten 15 Jahren sehr intensiv mit dem Thema Ausstrahlung, Wirkung und Körpersprache befasst und habe es zu meiner Mission gemacht den Menschen ihr Selbstvertrauen und ihr Selbstbewusstsein „zurückzugeben“.  Denn ich bin davon überzeugt, dass eine ehrliche und gesunde Liebe & Führsorge für sich selbst „des Samenkorn für eine friedliche Welt ist“ und das dies alles in uns steckt, jedoch geht es oft durch gesellschaftliche Prägungen  und fälschliches Konditionieren verloren.

 

Ich sehe mich selbst nicht nur als Motivator sondern viel mehr als „Positivist“, denn ich liebe es neue Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen und all die positiven Seiten, Fähigkeiten & Talente an Menschen herauszustreichen  bzw. einen Impuls für neue Entfaltungsmöglichkeiten zu geben.

 

Ich vergleiche das HighHeels Gehen immer mit „sich auf die Bühne erheben“. Jeder Künstler möchte auf der Bühne seine besten Seiten präsentieren und so „erhebt“ man sich mit HighHeels auch, wie auf ein Podest.

 

Als Choreographin, Tänzerin & Coach für Körperpräsenz & Auftreten habe ich 2015 die TOPinHEELS Vienna’s First HighHeels Academy gegründet mit dem Ziel den Frauen (und Männern) ihr Selbstbewusstsein (zurück) zu geben. Für mich ist es wichtig ein Leben lang, u.a. auch auf HighHeels, GESUND zu bleiben und dies möchte ich auch meinen Kundinnen weitergeben. 

 

Ich freu mich auf Euch! 

Marie-Christin Höfler

 

Dein Warenkorb